Angebote 2017

Liebe BesucherInnen,

in den kommenden Wochen werde ich fürs zweite Halbjahr neue Kurse und WorkShops aushecken - und sie hier dann präsentieren. Bis dahin wünsche ich uns allen einen bunten und reichen Herbst - bis bald!

Malen für Seniorinnen und Senioren

Haben Sie sich auch schon öfter gefragt, ob es noch etwas anderes zu tun und zu erfahren gäbe, als das, was Sie schon kennen? Oder haben Sie bereits in Ihrer Jugend einem scheinbaren „Müssiggang“ gefrönt? Grosse Dichter und andere Künstler, die weltweit Anerkennung verdienen, sind diesen Fragen genauso nachgegangen – und das mit Herzblut, mit Inbrunst und mit ganz viel Hingabe.

Wie wäre es: Einfach mal nach Herzenslust zu malen? Mit Farben und Formen zu spielen. -Das ist eine Variante der sinnvollen Beschäftigung – ohne Wertigkeit, einfach, weil es Freude macht. Und, weil es uns mit uns selbst verbindet. - Wenn Sie ein Leben lang gearbeitet und Ihre vielfältigen Rollen im Leben erfüllt haben – warum nicht einfach mal etwas Neues erkunden? Warum nicht zurück zu den Wurzeln...da, wo wir als Kinder Spuren hinterlassen wollten...indem wir kritzelten, malten und dabei vielleicht gar noch vor uns hingesungen haben?! - Vielleicht sind Sie aber auch erfahren und möchten dies wieder aufnehmen, auffrischen, vertiefen?

 

Ich lade Sie ein, in meinem Atelier in die Welt der Farben und Formen einzutauchen. Ohne Leistungsdruck – einfach der Freude willen! Lassen Sie uns gemeinsem frische Kraft schöpfen, indem wir dem spielerischen Wirken Raum und Zeit geben. So ist unsere Welt immer neu – und ihr Ausdruck auch!

Wir treffen uns an vier Montagnachmittagen im Atelier vivakreativa bei Kirsten Lehner-Germann, an der Hubstrasse 20 in Märstetten für einige Stunden der kreativen Musse.

Grundsätzlich arbeite ich INDIVIDUELL, also jeder und jedem das, was sie und er braucht! Gerne dürfen Sie Ihren ganz eigenen malerischen Weg gehen! Also auch abweichend vom Grundgerüst:

 

Am 23.Oktober 2017: konzentrieren wir uns auf einfache Techniken und auf unsere eigene Mitte – ein Mandala auf Stein bietet uns hier einen garantiert erfolgreichen Anfang.

 

Am 20.November 2017: entwickeln wir uns weiter in Richtung Zeichnung in Kohle oder Bleistift oder Pastellkreide mit realistischem oder phantastischem Charakter. Jetzt dürfen Sie Ihre eigenen Wünsche einbringen! Farbe tut gut!

 

Am 22.Januar 2018: vertiefen wir Angefangenes oder suchen uns etwas Passendes, was unsere Begeisterung und Hingabe nährt.

Wer Erfahrung hat, bringt diese ein – wer Neuland betritt,

lässt sich selbst von seiner eigenen Kreativität überraschen!

 

 

Am 19.Februar 2018 schliessen wir angefangene Arbeiten ab – oder beginnen was ganz Neues!!! Es ist immer Zeit, mit Ungekanntem zu anzufangen. Wie an jedem Montag zeige ich Ihnen gerne neue Techniken, um Ihrer Phantasie Flügel zu verleihen! In jedem Fall begleite ich Sie aber individuell – ganz, wie Sie es sich wünschen!

Weitere Kurse und Spezialangebote:

Im OrchideenParadies!

Blumen, die wir selten sehen,
haben es uns angetan.
Wir bewundern Orchideen
und verachten Löwenzahn.

© Frantz Wittkamp(*1943)

 

Am Samstag, 28.Oktober 2017 haben wir die Gelegenheit, den wundersamen Wesen der Orchideen zu begegnen!

Bei Roland und Esther Amsler in Sirnach dürfen wir einen Tag lang ihr Paradies bewundern, beleben und uns darin zeichnend und malend vergnügen.

 

Welch wunderbare Chance, unser Auge auf die Wunder der Natur zu richten!

Wir treffen uns um 10.00Uhr bei mir in Märstetten und fahren dann gemeinsam nach Sirnach. Dort findet ein Wochenmarkt statt. So können wir uns erst mal ganz unverbindlich umsehen – und ich verspreche Euch, es ist ein unendliches Meer von Augenweiden!!! So viele Schätze an einem Ort!!! Es ist ein Eintauchen in eine andere Welt. Wir werden uns im Bali-Raum sammeln und einstimmen. An einem grossen runden Tisch ist unser Augenmerk auf ein Modell der unzähligen Orchideen gerichtet. Und danach fühlen wir uns frei, neue Quellen der Inspiration zu suchen und auf individuelle Weise Zeichnungen und Bilder zu fertigen.

Bitte Zeichen- und Mal-Utensilien mitbringen- ich nehme auch Material aus dem Atelier mit, das Dir ebenfalls zur Verfügung steht.

Um 13.00Uhr machen wir eine Essenspause (bitte Lunch mitbringen, ich bringe Suppe & Brot) -danach arbeiten wir im eigenen Tempo und Interesse weiter. Unser Kreis schliesst sich um ca. 16.30 nochmals zusammen, damit wir einander kurz Erfahrungen und Ergebnisse zeigen können. Wer noch Zeit braucht, um Angefangenes zu beenden, ist frei, dies zu tun. Für diesen Tag berechne ich Fr. 120.- als Ausgleich.

Auf Deine verbindliche Anmeldung freue ich mich besonders –

und bitte bis zum 21.Oktober. Mit bunten Grüssen, Kirsten.

 

 

P.S.: Natürlich beachten wir den Löwenzahn genauso

 

als ein Wunder von Mutter Natur! 

 

 

 

 

 

Florales Zeichnen und Malen

 

Gerne möchte ich mit einer Gruppe ins Orchideenhaus in Sirnach - um einen Tag lang

in diesem Dschungel von Farben und Formen und lebensbejahender Athmosphäre zu versinken.

Bist Du dabei? Dann melde Dich, damit wir einen Termin ausmachen können. Es kann werktags oder an einem Wochenende stattfinden.